Oskar Feifar

Feifar Oskar

1967 in Wien geboren, verbrachte der Autor die ersten dreizehn Jahre seines Lebens in der Großstadt bevor die Familie in die niederösterreichische Provinz zog. Nach dem Schulabschluss absolvierte er eine Lehre als Kellner und war bis 1995 auch in diesem Beruf tätig. Danach wechselte er zur Gendarmerie und machte die ersten Jahre im niederösterreichischen Weinviertel Dienst, bevor er vor acht Jahren zum Landeskriminalamt wechselte. Bis zum Jahr 2009 verrichtete er seinen Dienst weiter in Niederösterreich. Seit Mai 2009 lebt er zusammen mit seiner Lebensgefährtin in Salzburg.

Veröffentlichungen:
"Dorftratsch", Krimi, Gmeiner, 2012
"Saukalt", Krimi, Gmeiner, 2013
"Wer mordet schon in Salzburg?", Gmeiner, 2014
"Fingerspitzengefühl", Krimi, Gmeiner, 2014

Kontakt: E-Mail 

Termine

Im Moment sind keine Einträge vorhanden.

Veröffentlichungen

Oskar Feifar

Fingerspitzengefühl

Hippies, drei verschwundene Personen aus derselben Familie, eine Leiche und ein paar herrenlose Fingerspitzen sorgen für Aufregung in Tratschen.

Gmeiner Verlag
352 Seiten, 11,99 €
ISBN: 978-3-8392-1521-0

Oskar Feifar

Saukalt

In dem kleinen Ort in der Provinz wird der aktenkundige Fritz Fellner erhängt im Wald aufgefunden.

Gmeiner Verlag
303 Seiten, 11,99 €
ISBN: 978-3-8392-1377-3

Oskar Feifar

Dorftratsch

In dem kleinen Ort Tratschen wird der Trainer der Fußballmannschaft tot im Clubhaus aufgefunden.

Gmeiner Verlag
322 Seiten, 11,90 €
ISBN: 978-3-8392-1229-5