Christine Neumeyer

Christine Neumeyer

Geboren an einem eisigen Wintertag des Jahres 1965, wächst Christine Neumeyer in dem kleinen Ort Strasshof in Niederösterreich auf.
Nach Absolvierung einer kaufmännischen Fachschule sowie der mittleren Reife arbeitet sie zehn Jahre lang im Direktionsbüro der Galerie des Schlosses Belvedere, bevor sie in die Verwaltung der Universität Wien wechselt, wo sie bis heute tätig ist.
2015 erhielt sie vom österreichischen Bundeskanzleramt ein Arbeitsstipendium für Literatur.
Christine Neumeyer lebt mit Ehemann und Tochter in Wien.

Veröffentlichungen:

Tatort Strasshof. Das blutende Herz (Krimi), 2013

Die Päpstin von Mailand - Die Geschichte der Vilemiten (Historischer Roman), 2013

Spargelmorde. Ein Marchfeldkrimi (Krimi), 2016

Mit der Kraft von Purpur. Durch das Land der rosa Flamingos oder die wundersame Wandlung der Caterina von Siena (Historischer Roman), 2016

Kontakt: E-Mail  Website

Termine

Benefiz-LadiesCrimeNight

05.12.2017 | 19:00 Uhr

Zum Krampus am 5. Dezember 2017 lesen die Mörderischen Schwestern Österreichs unter der Leitung von Christine Neumeyer für den guten Zweck.

Weiterlesen

Veröffentlichungen

Christine Neumeyer

Spargelmorde. Ein Marchfeldkrimi

Rätselhafte Morde, eine ratlose Polizei und Spargelspitzen aus den Mündern der Leichen..

Kriminalromanverlag (Stuber Publishing)
272 Seiten, 4,99 €
ISBN: 978-0997757972

Christine Neumeyer

Mit der Kraft von Purpur

Durch das Land der rosa Flamingos oder die wundersame Wandlung der Caterina von Siena.

Roman Verlag (Stuber Publishing)
452 Seiten, 4,99 €
ISBN: 978-0692595558

Christine Neumeyer

Tatort Strasshof. Das blutende Herz

Berenkamp Verlag
283 Seiten, 12,50 €
ISBN: 9783850933063