Der Tote im Stall

Lisa Lercher

Der Tote im Stall

Einige Kühe im Stall muhen. Inzwischen ein vertrautes Geräusch. Ich reagiere geistesgegenwärtig. Gerade noch kann ich die Stalltür abfangen. Fast hätte sie mir die Nase gebrochen. Meine Handfläche schmerzt. Jacqueline steht mit weit aufgerissenen Augen vor mir. Sie ist weiß wie die sprichwörtliche Wand. Wie eine gestrandete Forelle schnappt sie nach Luft. Ich berühre ihren Oberarm. "Entschuldige. Habe ich dich erschreckt?" Sie klappt weiter den Mund auf und zu. Dann fasst sie nach meiner Hand und zieht mich in den Stall ...

Milena Verlag
216 Seiten, 12,00 €
ISBN: 3-85286-103-9