Kärntner Killer

Paul Martin

Frank Remmiz, dem ehemaligen Chefinspektor der Mordkommission Klagenfurt, ist gerade erst der Ausstieg aus dem Polizeidienst gelungen. Als Privatdetektiv will er sich künftig in ruhigerem Fahrwasser bewegen. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse. Handelt es sich bei den Attentaten von Klagenfurt und Villach um Auftragsmorde? Und wer sind die Drahtzieher? Remmiz erklärt sich bereit, den Kollegen des Dezernats für Gewaltverbrechen zur Seite zu stehen. Doch als er selbst in den Fokus von Mafiakillern gerät, stellt sich die Frage, ob er die richtige Entscheidung getroffen hat . . .

Schnell schießen - langsam sterben: Scharfschützen in Klagenfurt

Emons
206 Seiten, 9,90 €
ISBN: 978-3-95451-531-8