Peter Glanninger

Ich wurde 1962 in Wilhelmsburg / Niederösterreich geboren und bin dort aufgewachsen. Nach Besuch von Volks- und Hauptschule brachte ich eine Lehre als Einzelhandelskaufmann hinter mich. Anschließend ließ ich mich für das Bundesheer begeistern. Danach entschloss ich mich, nach Wien zu gehen und begann bei der Wiener Polizei.

In den darauffolgenden Jahren absolvierte ich die Matura am Bundesrealgymnasium für Berufstätige in Wien 15, besser bekannt als „Henriettenplatz“, und ein Studium der Geschichte und Politikwissenschaften. Später ergänzte ich das Ganze noch mit Kommunikationswissenschaften.

In der Zwischenzeit wechselte ich ins Bundesministerium für Inneres, wo ich seither im Ausbildungsbereich tätig bin.

Mittlerweile habe ich Wien wieder den Rücken gekehrt und lebe in Traiskirchen.

Seit meinem Studium beschäftige ich mich auf wissenschaftlicher Ebene mit den unterschiedlichsten Themen. Dabei haben sich im Laufe der Zeit Schwerpunkte in den Bereichen Rassismus, Rechtsextremismus, Menschenrechte, Diversität, Medien, E-Learning und Wissensmanagement herausgebildet.

Termine

Im Moment sind keine Einträge vorhanden.

Veröffentlichungen

Peter Glanninger

Die rechte Ordnung

Eine brutale Attentatsserie erschüttert Österreich. Es besteht der Verdacht, dass eine rechtsextreme Organisation dahintersteckt.

edition-mokka
668 Seiten, 24,50 €
ISBN: 978-3-902693-56-3