Lukas Pellmann

Lukas Pellmann wurde 1979 in Essen geboren und lebt seit 1990 in Wien. Bis 2015 war Pellmann als Journalist tätig. Seit 2014 porträtiert er auf seinem Instagram-Account @leopold_stadt den zweiten Wiener Gemeindebezirk in Bildern, im selben Jahr startete er den Blog Books in Vienna. 2015 erschien sein erster interaktiver Wien-Krimi "Mord im Zweiten", es folgten "Hängende Spitze", "Instamord", "Ehrenrunde" sowie 2018 der Roman "Prater".

Facebook: www.facebook.com/lukaspellmann

Instagram: www.instagram.com/lukas_pellmann

Web: www.lukaspellmann.at

Termine

Im Moment sind keine Einträge vorhanden.

Veröffentlichungen

Lukas Pellmann

Prater

Ein dystopischer Heimatroman

Text/Rahmen
296 Seiten, 14,03 €
ISBN: 978-3950451047

Lukas Pellmann

Ehrenrunde

„Ehrenrunde“ ist der vierte Fall des Ermittlerduos Vera Rosen und Moritz Ritter, in dem die LeserInnen Teil der Handlung werden konnten.

text/rahmen
284 Seiten, 19,90 €
ISBN: 978-3-950-4343-8-5

Lukas Pellmann

Instamord

"Instamord" ist der dritte Fall des Ermittlerduos Vera Rosen und Moritz Ritter, in dem die LeserInnen Teil der Handlung werden konnten.

text/rahmen
296 Seiten, 19,90 €
ISBN: 978-3-950-4343-7-8

Lukas Pellmann

Mord im Zweiten

Im Oktober 2015 wird der Wiener Theaterintendant Valentin Karl tot, an einem Waggon des Riesenrades hängend, aufgefunden.

Kladde Buchverlag
332 Seiten, 12,90 €
ISBN: 978-3945431207