Linzer Rotlicht

Karl Traunmüller

In der Landeshauptstadt Linz werden die Leichen von zwei Prostituierten gefunden. Die beiden jungen Frauen wurden grausam mit dem mittelalterlichen Folterinstrument Garrotte hingerichtet. Der erfahrene Kriminalbeamte August Roth und sein junger Kollege Simon Burgstaller tauchen in die dunkle Welt des Linzer Rotlichtmilieus ein.

Verlag Federfrei
156 Seiten, 12,90 €
ISBN: 978-3-902784-39-1