Schneller als die Angst

Erich Weidinger

Schneller als die Angst

Hg. von Erich Weidinger

Laurin hat nur drei Versuche, sich aus den Fängen des fiesen Tschack und seiner Gang zu befreien, Simons Reise nach Sanzibar endet in einer gefährlichen Schnitzeljagd, während Paula im Zug nach Wien nur Sekunden hat, um einer fatalen Falle zu entkommen. Und dass Liebe auch riskante Nebenwirkungen haben kann, merken Max und Sara spätestens auf dem Schulskikurs

Neun rasante Kurz-Krimis von den Größen der österreichischen Krimi-Szene: Koytek&Stein, Lena Avanzini, Anni Bürkl, Beate Maxian, Ernst Schmid, Jutta Siorpaes, Herbert Dutzler, Leo Zimnitz und Erich Weidinger.

Obelisk Verlag
144 Seiten, 12,95 €
ISBN: 978-3851977066